LVL70 – Musterportfolios 2 und 3: Ergebnisse per 29.03.2022 und Allokation ab April 2022

Geposted von Walter Feil am

Der Weltaktienindex ging von Jahresbeginn 2022 bis zum 29.03.2022 (in Euro berechnet) um 1 % zurück. Ja, Sie haben richtig gelesen: um nur 1 % seit Jahresbeginn, trotz aller Sorgen, die wir uns in Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine, den Zinsanhebungen der Fed und 100 weiteren Problemen machen. Den Tiefpunkt des Weltaktienindex erlebten wir am 24. Februar mit minus 10 % seit Jahresbeginn. Seitdem stiegen die Kurse wieder an. Berücksichtigen Sie, dass der Weltaktienindex nur einen geringen Anteil europäischer Aktien und einen noch geringeren Teil deutscher Aktien enthält. Etwa zwei Drittel der in diesem Index repräsentierten Aktiengesellschaften haben ihren Sitz in den USA.

Grafik: Weltaktienindex, hier über einen ETF von iShares dargestellt, vom 31.12.2021 bis 29.03.2022. Die Wertentwicklung im März 2022 ist gelb hervorgehoben. – Darstellung in Euro.

Quelle: infront.

Diese Entwicklung unterstreicht einmal mehr, wie schwierig es ist, mit gezielten Käufen und Verkäufen („Market-Timing“) jeweils zum „richtigen“ Zeitpunkt auszusteigen und dann wieder zu investieren. Wer hätte schon treffsicher vorhersehen können, dass die Märkte gleich nach dem Jahresbeginn um 10 % abtauchen würden, dann aber nach dem 24.2. wieder um 9 % zulegen?

Alle, die seit Beginn 2021 unverändert voll investiert geblieben sind, liegen seitdem mit 31 % im Plus.

Grafik: Entwicklung Weltaktienindex am Beispiel eines ETF von iShares vom 1.1.2021 bis zum 29.03.2022. Darstellung in Euro.

Quelle: infront.

Meinen Kapitalmarktausblick für die kommenden Monate finden Sie wie immer auf der Webseite der IhrKonzept GmbH unter „News“.

Das Ergebnis der Musterportfolios 2 und 3 seit Auflegung am 1.1.2014 bis 29.03.2022

Die Wertentwicklung der Musterportfolios seit deren Auflegung Anfang Januar 2014 bis zum 25.01.2022 ist:

  • Plus 64 % für Portfolio 2 (Ziel: mäßige Schwankungen, grüne Linie)
  • Plus 145 % für Portfolio 3 (Ziel: hoher Wertzuwachs auf lange Sicht, rote Linie)

Die folgenden Grafiken zeigen nacheinander das Musterportfolio 2 und 3, jeweils gemeinsam mit dem Weltaktienindex (dargestellt durch den iShares ETF auf den MSCI World) zur besseren Orientierung.

Musterportfolio 2. Ziel: nur mäßige Schwankungen

Musterportfolio 3: Ziel langfristig hoher Wertzuwachs

Quelle für die zwei Charts: infront

Musterportfolio 2 folgt weiterhin dem „Managed ETF-Portfolio Moderat“ von BlackRock

Unverändert: Musterportfolio 2 ist weiterhin zu 100 % in dem BlackRock Managed ETF Portfolio „Moderat“ investiert. Für ein Langfrist-Investment ist diese Position nur sehr bedingt geeignet, eher zur Vorbereitung alsbaldiger Entnahmen.

Musterportfolio 3 wird wie seit Anfang Februar unverändert weitergeführt

Die Zusammensetzung des Musterportfolios seit Anfang Februar 2022 ist:

  • UBS Socially Responsible, Anteil 50 %
  • Nasdaq, Anteil 20 %
  • Global Clean Energy, Anteil 10 %
  • Global Select Dividend, Anteil 20 %

Drei dieser vier Positionen entwickelten sich seit Anfang Februar ganz dicht am Weltindex. Der ETF auf den Clean-Energy-Index (grüne Linie) dagegen legte um 15 % zu und lieferte damit einen Zusatz-Ertrag für das Portfolio.

Alternativen mit weniger Positionen

Anleger, die eine Fokussierung auf weniger Positionen bevorzugen, könnten weiterhin gut bedient sein, nur ETF auf den Weltaktienindex oder den ETF der UBS auf „Socially Responsible“ weiter investiert zu halten. Tatsächlich ist festzustellen, dass eine seit 1.1.2014 andauernde Investition in einen ETF auf den Weltaktienindex ohne jegliche Veränderung zu einem besseren Ergebnis geführt hat als der mit dem Musterportfolio umgesetzte Versuch, die Entwicklung des Weltaktienindex zu übertreffen.

Ausblick auf die weitere Entwicklung der Börsen

Den Ausblick auf die weitere Entwicklung der Börsen und Hinweise zu besonderen Anlagethemen finden Sie wie gewohnt jeweils zu Monatsbeginn auf dem neuesten Stand auf der Webseite der IhrKonzept GmbH unter „News“.

Walter Feil