LVL70 – Musterportfolios 1-3: Ergebnisse im August 2015

Geposted von Walter Feil am

Die drei Musterportfolios liefern Ihnen Ideen für ihre eigene Portfolio-Zusammenstellung im Private-Insuring Tarif LVL70 Portfolio 1 verfolgt als wichtigstes Ziel, Wertschwankungen (nach unten!) gering zu halten. Die Erwartung einer weiteren Aufwertung des USD gegen den Euro hat sich im August noch nicht erfüllt. Im Gegenteil: die Turbulenzen, die nach der überraschenden Abwertung der chinesischen Währung gegen den USD entstanden, führten bei nahezu allen investierbaren Werten (Anleihen, Aktien und sehr stark auch Währungen in den Emerging Markets) zu heftigen Rückgängen. Weltweit wurden Carrytrades (Darlehen in einer Währung mit niedrigem Zinssatz zum Aufbau von Investments in anderen Währungen mit höheren Zinserträgen oder Aktien) aufgelöst. Hohe Summen von Euro-Darlehen wurden aufgelöst, was zu einer starken Nachfrage nach Euro führte. Vor diesem Hintergrund entstand eine umgekehrte Bewegung: der USD wertete gegen den Euro ab. Alle namhaften Analysehäuser sind sich einig, dass die erwartete Aufwertung des USD nicht aufgehoben, sondern nur zeitlich verschoben ist. Auch die weiteren Positionen wurden unverändert beibehalten. Der Ausblick bis zum Jahresende lässt erwarten, dass die Positionen die nächsten Wochen noch eine gewisse Volatilität erleben werden, jedoch bis zum Jahresende einen höheren Wert erreichen als derzeit.
Private Insuring LVL70 - Musterallokation Portfolio 1 per 01-08-2015

Portfolio 1. Ziel: geringe Schwankungen

Portfolio 2 möchte guten Wertzuwachs mit nur mäßigen Schwankungen erreichen Auch in Portfolio 2 fügen blieb die Position von US-Staatsanleihen mit kurzer Laufzeit erhalten. Das Portfolio wurde zum Monatsbeginn August nicht verändert.
Private Insuring LVL70 - Musterallokation Portfolio 2 per 01-08-2015

Portfolio 2. Ziel: nur mäßige Schwankungen.

Portfolio 3 will langfristig überdurchschnittlich guten Wertzuwachs erreichen In Portfolio 3 wird der Anteil der Emerging Markets Aktien reduziert zu Gunsten einer Position in USD-Anleihen mit kurzer Laufzeit. Damit soll das grundsätzliche Risiko einer hohen Investitionsquote in Aktien etwas reduziert werden. Zu einem späteren Zeitpunkt kann die Investition wieder auf ein volles Aktienexposure hochgefahren werden. Private Insuring LVL70 - Musterallokation Portfolio 3 per 01-08-2015

Ergebnisse im August 2015

Die Entscheidung der chinesischen Politik, den Wechselkurs des Renminbi gegen den USD mehr den freien Marktkräften auszusetzen und damit eine Abwertung in Kauf zu nehmen, führte – weil unerwartet – an allen Börsen der Welt zu Verunsicherung und damit zu Kursrückgängen. Dies betraf vor allem Aktien in den Emerging Markets, dann aber auch Aktien in den Industrieländern und vor allem den Wechselkurs von Währungen gegen den USD und den Euro.

Portfolio 1: Fast fünf Prozent Rückgang im August

Das Wert des Portfolio 1 fiel im August um 4,59 Prozent. Dies war zwar deutlich weniger als der Weltindex, der fast  elf Prozent verlor, entsprach aber trotzdem nicht dem Ziel, mit dem Portfolio 1 die Wertschwankungen stets gering zu halten. Die in Teilbereichen aggressive Allokation, die in den Vormonaten zu einem sehr guten Wertzuwachs geführt hatte, verlangte im August ihren Tribut. Private Insuring LVL70 - Portfolio 1 - Ergebnis im August 2015

18 Prozent Wertzuwachs seit 1.1.2014

Seit Auflage des Portfolios im Januar 2014 addiert sich der Wertzuwachs auch nach dem Rückgang im August noch auf 18,13 %. Dies ist fast soviel wie mit dem Weltaktienindex, jedoch mit deutlich geringeren Schwankungen. Private Insuring LVL70 - Strategie 1 - Ergebnis von 01-2014 bis 08-2015

Portfolio 2: Sieben Prozent Wertrückgang im August

Das Portfolio 2 verlor im August 6,83 Prozent an Wert. Private Insuring LVL70 - Portfolio 2 - Ergebnis im August 2015

20 Prozent Wertzuwachs seit 1.1.2014

Der gesamte Wertzuwachs seit Auflage des Portfolios im Januar 2014 liegt nun bei nur noch knapp zwanzig Prozent. Die Schwankungen blieben dabei weiterhin geringer als im Weltaktienindex. Private Insuring LVL70 - Strategie 2 - Ergebnis von 01-2014 bis 08-2015

Portfolio 3: Fast neun Prozent Wertrückgang im August

Alle Positionen in Portfolio 3 trugen verloren im August an Wert. Der Wertrückgang blieb allerdings geringer als der Rückgang im Weltaktienindex, was zumindest einen kleinen Vorteil dieses Portfolios gegenüber der durchschnittlichen Entwicklung der Aktienmärkte ergab. Private Insuring LVL70 - Portfolio 3 - Ergebnis im August 2015

26 Prozent Wertzuwachs seit 1.1.2014

Seit Auflage im Januar 2014 liegt das Portfolio 3 nach dem Rückgang im August nun mit noch 25,58 % im Plus. Der Weltindex als Vergleich liegt bei plus 21,90 %. Private Insuring LVL70 - Strategie 3 - Ergebnis von 01-2014 bis 08-2015

Anpassungen zu Monatsbeginn September:

siehe nächster Beitrag „Die drei Musterportfolios im September 2015“

Walter Feil