LVL70 – Musterportfolio 3: Ergebnisse im Januar 2015

Geposted von Walter Feil am

Das Portfolio 3 verfolgt als wichtigstes Ziel, langfristig einen überdurchschnittlichen Wertzuwachs zu erreichen. Kurzfristige Schwankungen werden hier in höherem Umfang in Kauf genommen als in Portfolio 1 und 2.

Als Adjustierung per Anfang Januar 2015 wurde nur eine Position verändert: Der ETF auf den Weltaktienindex wurde reduziert und dafür ein ETF auf die fünfzig größten Werte für „China Offshore“ (= Hong Kong) hereingenommen. Damit startet das Portfolio 3 mit voller Aktienquote in das Jahr 2015.

rot: Aktien

 

Fast acht Prozent Wertzuwachs im Januar 2015

Die Fokussierung auf Aktienmärkte außerhalb des Euro-Raumes führte zu einem überdurchschnittlichen Wertzuwachs für das Portfolio aus Sicht der Euro-Anleger. Die Stars im Januar waren einmal mehr die Nasdaq in den USA und die indische Börse.

blau: Musterportfolio 3 – gelb: Weltaktienindex (in EUR)

 

Über dreissig Prozent Wertzuwachs seit Auflage Anfang 2014

Seit Auflage des Portfolios im Januar 2014 wurde jetzt die dreissig-Prozent-Linie überschritten (siehe blaue Linie). Die Wertschwankungen waren trotzdem noch geringer als im Weltaktienindex. (gelb). Dies zeigt, dass man (auch) mit einem reinen ETF-Portfolio einen akzeptablen Wertzuwachs erreichen kann.

blau: Musterportfolio 3 – gelb: Weltaktienindex (in EUR)

 

Alle Grafiken: vwd

 

Vorbereitung auf Februar 2015

=> siehe Bericht für den Monat Februar 2015

 

 

 


Wie Sie diese Musterportfolios für ihren eigenen Vermögensaufbau nutzen können, erfahren Sie hier:
Private-Insuring (Tarif LVL70): Vermögen steuergünstig Anlegen

Wie Sie diese Entwicklung auch noch steuerbegünstigt gestalten können, lesen Sie hier:
LVL70: Dreifache Steuerbegünstigung beschleunigt den Vermögensaufbau

Herzliche Grüße
Ihr
Walter Feil


 

Walter Feil