LVL70 – Musterportfolio 2: Vier Anpassungen per August 2014

Geposted von Walter Feil am

Das LVL70 Musterportfolio 2 verfolgt als wichtigstes Ziel, einen guten Wertzuwachs zu erreichen, soweit dies unter Inkaufnahme von nur mäßigen Schwankungen möglich erscheint.

Anpassungen zum Monatsbeginn August

Der ETF auf den MDax wurde halbiert. Der gute Lauf der kleineren und mittleren Unternehmen in Deutschland hat sich sehr abgeschwächt und bringt nun nicht mehr den gewünschten Wertzuwachs. Aber immerhin: auf einen Monat vorausgedacht könnte sich der Markt wieder etwas beleben. Ich möchte jedoch nicht mit der vollen Summe wie bisher weiter allokiert bleiben.

Auch der ETF auf den indischen Aktienindex wird zur Hälfte abgebaut. Nach einem deutlichem Kurszuwachs in Indien könnte ein Rückschlag kommen. Investoren rund um den Globus sind immer schnell geneigt, Positionen, mit denen sie gute Gewinne erzielt haben, aufzulösen und in andere Märkte umzuziehen, wenn sich Anzeichen von wachsenden Risiken ergeben – und in Indien könnten die Vorschusslorbeeren auf die neue Regierung vielleicht nicht alle erfüllt werden.

Hereingenommen wird eine Position auf den ETF für die EM als Gesamtmarkt. Hiervon erwarte ich mir geringere Schwankungen als bei einem ETF auf nur ein einziges Land.

Hereingenommen wurde auch eine Position auf den iShares-ETF für Unternehmen mit überdurchschnittlichen Dividendenausschüttungen. Dies könnte, so hoffe ich, eine längerfristige Investition bleiben.

Allokation nach Anpassung am 1. August

Die Aktienquote (hell- bis dunkelrot) überwiegt derzeit. Die größten Positionen sind je ein ETF auf den Nasdaq 100 und auf den S&P 100.

 

 

 


Wie Sie diese Musterportfolios für ihren eigenen Vermögensaufbau nutzen können, erfahren Sie hier:
Private-Insuring (Tarif LVL70): Vermögen steuergünstig Anlegen

Wie Sie diese Entwicklung auch noch steuerbegünstigt gestalten können, lesen Sie hier:
LVL70: Dreifache Steuerbegünstigung beschleunigt den Vermögensaufbau

Herzliche Grüße
Ihr
Walter Feil


 

Walter Feil